Folge Auto im Test auf Facebook:

Alfa Romeo 4C wird das Safety Car der WTCC

In der Saison 2014 wird der Alfa Romeo 4C als Safety Car für die Sicherheit der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft (World Touring Car Championship, WTCC) sorgen. Die offizielle Weltmeisterschaft wird auf zwölf Rennstrecken in zwölf Ländern ausgetragen und startet offiziell am 12./13. April in Marrakesch, Marocco.

Alle Termine der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2014

  • 12./13. April – Circuit Moulay Elf Hassan, Marrakech (Marokko)
  • 19./20. April – Circuit Paul Ricard, Le Castellet (Frankreich)
  • 3./4. Mai – Hungaroring, Budapest (Ungarn)
  • 10./11. Mai – Slovakia Ring, Bratislava (Slowakei)
  • 24./25. Mai – Salzburgring (Österreich)
  • 7./8. Juni – Moscow Raceway, Moskau (Russland)
  • 21./22. Juni – Circuit de Spa-Francorchamps (Belgien)
  • 2./3. August – Autódromo Termas de Rio Hondo (Argentinien)
  • 13./14. September – Sonoma Raceway (USA)
  • 11./12. Oktober – Shanghai International Circuit (China)
  • 25.26. Oktober – Suzuka International Circuit (Japan)
  • 14./16. November – Circuito da Guia, Macau (zu China)

Bild © Alfa Romeo