Folge Auto im Test auf Facebook:

Der neue Aston Martin Vanquish 2015

Der britische Automobilhersteller Aston Martin hat sein Vorzeigemodell nach gut zwei Jahren wieder aufgefrischt. Der Aston Martin Vanquish war 2013 als Nachfolger des Aston Martin DBS gestartet und konnte mit seinem 6.0 Liter V12-Motor an Beliebtheit gewinnen. Den Verkaufsstart haben die Briten für das dritte Quartal 2014 angekündigt, die Preise sind bisher nicht bekannt.

Aston Martin Vanquish 2015

Für das Modelljahr 2015 wurde der AM29 V12-Motor überarbeitet und ein Achtgang-Automatik Touchtronic III von ZF eingebaut, welches den Gangwechsel in nur 130 Millisekunden vollzieht. Mit einer neuen Schaltbox ausgestattet, kann der Fahrer zwischen vier unterschiedliche Sportmodi wählen und den Sportwagen seiner Fahrweise anpassen. Zur Verfügung stehen „Drive“, „Drive Sport“, „Paddle Shift“ und „Paddle Shift Sport“. Mit der Leistungssteigerung auf 576 PS und 630 Nm schafft der Aston Martin Vanquish den Sprint auf 100 km/h innerhalb von 3,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wurde von den Briten auf 320 km/h beziffert.

Aston Martin Vanquish 2015