Folge Auto im Test auf Facebook:

Der neue Audi S1 feiert seine Premiere

Der Audi S1 ist der allradangetriebene und leistungsstärkere große Bruder des A1. Gute 231 PS kommen aus einem Zweiliter TFSI Motor der 370 Newtonmeter Drehmoment schafft. Der S1 in der Version als Zweitürer und in der größeren Sportback Viertürer Variante beschleunigt in jeweils 5,8 und 5,9 Sekunden auf Tempo 100. Schluss ist dann bei beiden Modellen bei 250 km/h. Der durchschnittliche Verbrauch soll bei niedrigen 7,0 bzw. 7,1 Litern liegen.

Der neue S1 hat ein komplett überarbeitetes Fahrwerk bekommen und auch eine neue Servolenkung. Das Fahrdynamiksystem „drive select“ bietet Einstellungsmöglichkeiten für den Motor, Klimaautomatik und die Stoßdämpfer. Runtergebremst wird das ganze im Fall der Fälle von neuen größeren Scheibenbremsen. Passende Reifen und Felgen gibt es in 17 Zoll und 18 Zoll Größe. Serienmäßig sind natürlich die LED Rückleuchten und das Xenon Licht. Wer möchte kann zusätzlich noch einen großen Heckspoiler dazubestellen.
Das Interieur ist schlicht gehalten die Audi Sportsitze gehören auch zur Serienausstattung.

Das ganze hat natürlich auch seinen Preis der kleine S1 startet mit 29.950 Euro der Fünftürer mit 30.800 Euro.