Folge Auto im Test auf Facebook:

BMW Neuheiten 2015: Diese Autos bringt BMW im kommenden Jahr auf den Markt

In diesem Jahr haben die Bayrischen Motoren Werke einige Neuheiten wie das BMW 2er Coupé, den BMW 2er Active Tourer oder den BMW i8 auf den Markt geworfen. Weiterhin gespannt erwartet wird zudem der Verkaufsstart des BMW X4 F26, welcher in Konkurrenz mit dem im März 2014 erschienenen Porsche Macan treten soll. Wir haben uns bereits das nächste Modelljahr angeschaut und können euch von einigen überraschenden Neuheiten berichten.

Die BMW Neuheiten im Jahr 2015

Nachdem BMW in den letzten zwei Jahren einige neue Modellreihen entwickelt hatte, werden nun die bestehenden Modellreihen gepflegt und sinnreich erweitert. Wirkliche Innovationen können wir im kommenden Jahr leider nicht erwarten.

Die 2er-Reihe erhält ein Cabriolet und M-Modell

Im März 2014 startete der Verkauf des BMW 2er Coupés und Active Tourers. Anfang 2015 wird die Modellreihe schließlich mit dem sehnlich erwartetem 2er Cabriolet ergänzt, so gehören das 1er Coupé und Cabriolet schlussendlich der Vergangenheit an. Das 2er Cabriolet ist, wie auch das Coupé, deutlich sportlicher als sein Vorgänger, wurde allerdings auch nur mit einem Stoffverdeck ausgestattet. Ein Hardtop-Verdeck bleibt demnach nur für Käufer des BMW 4er Cabriolet vorbehalten.

bmw-2er-cabrio

Auch die M-Modellreihe wird durch den BMW M2 nach untenhin ergänzt. Ausgestattet mit dem verbesserten 3.0-Liter Reihensechszylinder Motor des M235i wird der kleine Sportler vermutlich zwischen 350 und 380 PS auf den Asphalt bringen. Der Einstiegspreis wird derzeit auf circa 50.000 Euro geschätzt.

BMW 2er Active Tourer kommt als 7-Sitzer

Mit dem Active Tourer der 2er-Reihe wirbt BMW seit Anfang des Jahres um eine gänzlich neue Zielgruppe und tritt mit der Mercedes-Benz B-Klasse, VW Touran und Opel Zafira in Konkurrenz. In Punkto Beinfreiheit und Kofferraumvolumen kann sich der 5-Sitzer bereits erfolgreich im Wettbewerb durchsetzen. Mit einem größeren 7-Sitzer möchte der Bayrische Automobilhersteller dann auch größere Familien zum Kauf bewegen, so verspricht dieser neben einem größeren Kofferraumvolumen auch deutlich mehr Beinfreiheit, sowie eine verschiebbare Rücksitzbank.

BMW 2er Active Tourer

Aufgebaut ist der BMW 2er Active Tourer auf der Plattform des neuen Mini (F56), welcher im kommenden Jahr durch ein 5-Türer ergänzt wird. Ob sich BMW mit seinem Sport- und Family-Van erfolgreich am Markt positionieren wird, werden wir wohl erst in einigen Jahren erfahren.

Der neue Mini 5-Türer verspricht mehr Beinfreiheit

Nachdem erfolglosen Versuch den Mini Countryman als ersten 5-türigen Mini zu positionieren, starten die Bayern einen neuen Versuch mit dem Mini 5-Türer. Der neue Mini 5-Türer ist eine sinnreiche Ergänzung der erfolgreichen Modellreihe und wird insbesondere mit dem Audi A1 Sportback konkurrieren.

mini-viertuerer-2015

Durch seinen längeren Radabstand bietet der 5-Türer neben 50 Liter mehr Gepäckraumvolumen auch deutlich mehr Komfort und Platz im Fahrgastraum, so sind die Rücksitze genauso komfortabel bemessen wie die Vordersitze. In erster Linie überzeugt der neue Mini allerdings durch seine neu erlangte Funktionalität, welche den sportlichen Kleinwagen zu einer kleinen Limousine aufsteigen lassen.

BMW Motorräder 2015

Auch die BMW Motorräder erhalten im Modelljahr 2015 einige umfassende Modellpflegemaßnahmen. Neben dem neuen Sondermodell „K 1300 S Motorsport“ werden sämtliche Modelle neue Lackierungen und Sonderausstattungen erhalten.

bmw-k1300s-motorsport