Folge Auto im Test auf Facebook:

BMW mit dem X4 Concept in Shanghai

Auf der Shanghai Motorshow 2013 zeigt BMW uns das X4 Concept. Dieses ist ein seriennaher Prototyp und eifert seinem großen Bruder, dem X6 nach. Dieser ist der erste SUV mit einem coupéartigen Dachschwung und ist bei BMW der absolute Verkaufsschlager.

Technisch wird der X4 wie der kleine X3 aufgestellt sein, wobei die Karosserieform den Unterschied für den Käufer macht. Diese ist mit der geschwungenen Coupéform sehr viel emotionaler als der technisch gleichgestellte X3. Wenn der X4 vom X6 schon nicht in seiner Form unterscheidet, wie sind die beiden dann optisch auseinander zu halten? Anhand der Größe! Das Concept ist 4,64 Meter lang und somit 23 Zentimeter kürzer als der X6- jedoch genau so lang wie der X3! Seine Sportlichkeit zeigt sich auch in den vier Zentimetern, die er tiefer liegt als der X3.

Der auffällige Farbton „Long Beach Blue“ und die mächtigen 21 Zoll Felgen sollen gewaltig was her machen. Die Voll-LED Scheinwerfer sind sechseckig gestaltet. Wie bei X6 sind die Auspuffrohre in die Heckschürze integriert- diese sind übrigens sowohl beim großen Bruder, als auch beim X4 Concept nur Blenden. Der Unterfahrschutz steht heraus.

Das Cockpit wird auf dem des X3 basieren, wobei die nötigen Kunstgriffe vorgenommen werden um das Interieur dem sportlichen Aussehen anzupassen. Für Vorwärtsdrang werden sowohl Diesel als auch Verbrennungsmotoren von 200 bis mehr als 300 PS sorgen.
Das Serienmodell kommt 2014 auf den Markt. Der Grundpreis wird ca. 5-10 Prozent über dem des X3 liegen.

Hashtags zum Artikel