Folge Auto im Test auf Facebook:

Der neue BMW X6 2015 (F16)

Die Bayern bringen den BMW X6 (F16) in zweiter Generation auf den Markt. Laut Angaben des Unternehmens konnte die erste Generation des Sports Activity Coupés (SAC) rund 250.000 Mail verkauft werden. Das neue Design des X6 vereint die robuste Vielseitigkeit der X-Modellreihe mit der Sportlichkeit und Eleganz eines Coupés. Im Vergleich zur ersten Generation fällt die Serienausstattung des neuen BMW X6 2015 deutlich umfangreicher aus: So glänzt der Luxus-SUV bereits serienmäßig durch eine Lederausstattung, ein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe und ein Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen. Ebenfalls serienmäßig sind Bi-Xenon-Scheinwerfer, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine automatisch Heckklappe.

Das Design des neuen BMW X6 wirkt deutlich aggressiver und sportlich als zuvor.

Das Design des neuen BMW X6 wirkt deutlich aggressiver und sportlich als zuvor.

Zum Verkaufsstart des neuen BMW X6 2015 werden zwei Benziner und drei Dieselmotoren angeboten. Das Einstiegermodell, der BMW X6 xDrive30d, wird mit einem 258 PS (190 kW) starkem V6-Motor ab einen Preis von 65.500 Euro angeboten. Das Spitzenmodell, der BMW X6 xDrive50i, fährt mit einem 450 PS (330 kW) starken V8-Motor auf. Dieser beschleunigt den SUV mit einem maximalen Drehmoment von 600 Newtonmetern innerhalb von 5,4 Sekunden auf Tempo 100.

Der Innenraum des SUV-Coupé wurde modern und übersichtlich gestaltet. Die hochwertigen Materialen sorgen für ein komfortables Ambiente.

Der Innenraum des SUV-Coupé wurde modern und übersichtlich gestaltet. Die hochwertigen Materialen sorgen für ein komfortables Ambiente.

Hashtags zum Artikel