Folge Auto im Test auf Facebook:

Der neue Jaguar XFR-S Sportbrake: Ein Kombi für die Rennstrecke

Mit dem Jaguar XFR-S Sportbrake hat der britische Automobilhersteller einen sehenswerten Sportwagen in Form eines Kombis erschaffen. Der V8-Fünfliter-Kompressormotor beschleunigt die Katze mit rund 550 PS und einem maximalen Drehmoment von 680 Nm in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Damit spielt dieser in der gleichen Liga, wie der Mercedes E63 AMG sowie der Audi RS6 Avant und macht dem Wort „Kombinationskraftwagen“ alle Ehre.

Mit 300 km/h an die Spitze

Der Jaguar XFR-S Sportbrake überzeugt nicht nur mit einem Laderaumvolumen von 1.675 Liter, sondern auch mit der alltagstauglichen Achtstufen-Automatik inklusive Quickshift-Funktion. Mit einer abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h übertrifft er darüber hinaus seine Konkurrenten, welche bereits ab 250 km/h abgeriegelt werden. Im Beschleunigungsduell muss sich der Sportkombi jedoch um rund einer Sekunde geschlagen geben. Der Mercedes E63 AMG beschleunigt in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Audi RS6 Avant benötigt hierfür 0,1 Sekunden länger.

Die sportliche Optik überzeugt

© Jaguar Das Design des XFR-S Sportbrake wurde dem sportlichen V8-Motor angepasst. Die tiefer gezogenen Stoßfänger weisen vergrößerte Lufteinlässe mit seitlichen Einlassschächten auf, wodurch die sportliche Note des Briten unterstrichen werden soll. Ein modifizierter Frontsplitter und Heckspoiler sorgen zusätzlich für ein verbessertes Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten. Ein in den Unterboden gezogener Diffusor aus Kohlefaser erzeugt einen erhöhten Abtrieb von der Fahrban.

Der Sportkombi hat seinen Preis

Ab Juli 2014 wird der Jaguar XFR-S Sportbrake für stolze 110.450 Euro bei den deutschen Jaguarhändlern erhältlich sein. Ob der elegante Sportkombi bei diesem Preis ein Verkaufsschlager wird, wird abzuwarten sein, denn Jaguar hatte bereits im letzten Jahr gewisse Probleme den XF Sportbrake mit Turbodiesel abzusetzen.

Technische Daten

Modell Jaguar XFR-S Sportbrake
Leistung 550 PS/6500 Nm
Beschleunigung von 0-100 km/h 4.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 300 km/h
Durch. Verbrauch 12.7 l/100 km
CO2 Emissionen 297 g/km