Folge Auto im Test auf Facebook:

Ein Meisterwerk – Der Lamborghini Sesto Elemento

Der Lamborghini Sesto Elemento wurde auf dem Pariser Autosalon 2010 als Studie präsentiert. Jetzt wird vom Kohlefaser-Extremsportler eine Kleinserie aufgelegt, allerdings ohne Straßenzulassung. Der Lamborghini Sesto Eelemento war ursprünglich nur als Studie geplant. Die Italiener wollten einfach nur zeigen, wie sie mit dem Werkstoff Kohlefaser umgehen können. Auf dem Pariser Autosalon 2010 wurde das Kundeninteresse geweckt. Diese Bedürfnisse sollen nun gestillt werden: Eine auf 20 Exemplare limitierte Kleinserie des Lamborghini Sesto Elemento richtet sich an das exklusive Bedürfniss einer ebenso exklusiven Käufergruppe. Diese Nobelkarossen dürfen sie jedoch nur abseits öffentlicher Straßen durch die Gegend heizen, denn der Sesto Elemento wird keine Straßenzulassung erhalten.

Nicht mal eine Tonne wiegt der Lamborghini Sesto Elemento

Dafür dürfte der Lamborghini Sesto Elemento mit seinen Eckdaten auf der Rennstrecke umso mehr Spaß machen. Das Trockengewicht wird auf 999 Kilogramm bestimmt. Dies ist der extremen Leichtbauweise mit überwiegend Kohlefaserlaminat geschuldet. Aus dem edlen Werkstoff gefertigt werden unter anderem das Chassis, die Außenhaut sowie nahezu alle Elemente im Innenraum. Für den nahezu ungedämpften Auspuff verwenden die Italiener Pyrosic- ein weiterer edler Glas-Keramik-Verbundwerkstoff. Der 5,2-Liter-V10-Motor wurde aus dem Gallardo 570-4 Superleggera übernommen und leistet 570 PS und 540 Nm. Der Sesto Elemento verfügt damit über ein unglaubliches Leistungsgewicht von nur 1,75 kg/PS.

Ein automatisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe und ein permanenter Allradantrieb werden diese Power auf alle vier Räder verteilt. Im Idealfall soll der Lamborghini Sesto Elemento so in 2,5 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h erreichen können. Beeindrucken ist auch, dass die Lamborghini Sesto Elemento überwiegend in hochwertigster Handarbeit im neue Pre-Series-Center von Lamborghini gefertigt werden. Doch wie alles im Leben, hat natürlich auch dieses einzigartige Meisterwerk seinen Preis. Zwar wurde ein konkreter Preis für den Lamborghini Sesto Elemento noch nicht genannt, er dürfte sich aber im Bereich von 2 Millionen Euro bewegen. Der Sesto Elemento ist einfach ein Auto für Sammler, Liebhaber und Rennstreckenverrückte.