Folge Auto im Test auf Facebook:

Der neue Lexus NX ist der SUV der Zukunft

Keine Frage, der Lexus RX ist bereits in die Jahre gekommen. Mit seinem Hybrid-Motor galt der Luxus-SUV einst als Technologie-Ikone, doch heutzutage spielt der RX nur eine bescheidene Rolle außerhalb des Rampenlichts. Mit dem neuen Lexus NX möchte der japanische Automobilhersteller sein Image etwas auffrischen und wieder ins Rampenlicht vorrücken.

Ganz nachdem Motto „Wie der Vater, so der Sohn“ wurde auch der Lexus NX mit fortschrittlichen und gleichzeitig benutzerfreundlichen Technologien ausgestattet. Ein 8″ Media-Display, ein Informationsmedia-Display mit G-Sensor, ein 6,2″ Head-Up-Display sowie ein 360-Grad-Kamerasystem versorgen den Fahrer mit ausreichend Informationen und Überblick. Eine kabellose Ladeschale für Smartphones (Induktionsladegerät) und ein Touchpad mit Remote Touch Interface sorgen darüber hinaus für eine benutzerfreundliche Bedienung während der Fahrt.

Lexus NX

Im Lexus NX kommt ein effizienter Hybridantrieb zum Einsatz, welcher auch den heutigen Ansprüchen gerecht wird. Mit satten 197 PS (145 kW) und einem maximalen Drehmoment von 270 Newtonmetern verbraucht dieser 5 Liter je 100 Kilometer bei einem CO2-Ausstoß von 116 g/km. Die Beschleunigung auf Tempo 100 in 9,2 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h sind allerdings nur Durchschnitt im Segment der Premium Sport Utility Vehicles. Der neue Lexus NX 300h ist sowohl mit Frontantrieb als auch mit dem elektrischem Allrad-Antrieb E-Four erhältlich, welcher das sofort verfügbare Drehmoment eines zusätzlichen 68 PS starken Elektromotors an der Hinterachse nutzt.