Folge Auto im Test auf Facebook:

Erwischt: Der Porsche 911 Turbo

Der neue Porsche 911 Turbo, sowie das Turbo Cabrio werden noch 2013 zu haben sein. Der neue 911 Turbo wurde jetzt vom Auto-im-Test Erlkönig-Jäger nahezu ungetarnt erwischt.

Designtechnisch orientiert sich der Turbo natürlich an der Baureihe des 991. Unter der Karosserie geht es ordentlich zur Sache, denn dort wir wieder ein Bi-Turbo Einzug erhalten.Der 3,8-Liter ist 532 PS stark, der Motor im Turbo S leistet sogar 557 PS. Der Motor wird auch im Porsche 911 Turbo Cabrio zum Einsatz kommen. Die Gänge werden im Turbo von einem Siebengang-PDK geschaltet.

Die markanten Lufteinlässe vor den Hinterrädern werden wieder ein Highlight sein, eine Carbon-Keramik-Verbundbremsanlage, Zentralverschlussfelgen, ein feststehender Heckspoiler sowie Allradantrieb sind ebenfalls am Start. Weitere Markenzeichen sind die dicken hinteren Kotflügel sowie die Vierrohr-Auspuffanlage. Offiziell enthüllt werden wird der Porsche 911 Turbo im Oktober auf der IAA in Frankfurt.

Hashtags zum Artikel