Folge Auto im Test auf Facebook:

Die Quant E-Sportlimousine mit Flusszellen-Batterie

Es ist nur eine Frage der Zeit bis sich die weltweiten Ölvorräte dem Ende zuneigen und die Benzinpreise weiter in die Höhe schießen. Die Liechtensteiner nanoFLOWCELL AG hat sich diese Tatsache zu Herzen genommen und ein Elektrosportwagen mit patentierter Flusszellen-Batterie entwickelt. Das bereits im März 2014 auf dem Autosalon in Genf vorgestellte Fahrzeug wurde nun für den Straßenverkehr zugelassen und kann in die Massenproduktion gehen. Ob und zu welcher Stückzahl die Quant E-Sportlimousine in Produktion geht ist bis dato allerdings nicht bekannt. Bekannt sind jedoch einige unglaubliche Werte des Fahrzeuges, so bringt der Elektrosportwagen unglaubliche 912 PS und 2.900 Newtonmeter auf die Straße.

Quant E-Sportlimousine

Innerhalb von nur 2,9 Sekunden wird das Elektroauto auf 100 km/h katapultiert und macht erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von rund 350 km/h Schluss. Insbesondere die Reichweite von 600 Kilometer bringt die Konkurrenz dann allmählich ins Schwitzen.