Folge Auto im Test auf Facebook:

Wissenswerte Informationen zum Nutzfahrzeugmarkt in Deutschland

Die Automobilbranche entwickelt sich seit Jahren prächtig, doch oftmals wird dem Nutzfahrzeugmarkt zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt, obwohl dieser einen beträchtlichen Anteil am gesamten Automobilmarkt einnimmt. Egal ob Anhänger, Transporter, Busse oder Lastkraftwagen – Nutzfahrzeuge kommen in den verschiedensten Situationen zum Einsatz und sind damit in der heutigen Zeit umso wichtiger für die Mobilität in Deutschland. Hier möchten wir alle relevanten, wissenswerten Informationen zum Nutzfahrzeugmarkt zusammenstellen und über die aktuelle Entwicklung des Marktes in Deutschland berichten. Zusätzlich geben wir nützliche Tipps zum An- und Verkauf von sämtlichen Nutzfahrzeugen.

Inhaltsverzeichnis

Nutzfahrzeuge: Vom Anhänger über den LKW bis zum Transporter

Sicherlich hat schon jeder einmal einen „Nutzen“ aus einem Nutzfahrzeug ziehen können. Sei es bei einer Busfahrt im öffentlichen Nahverkehr, beim Urlaub mit dem Wohnmobil oder beim einfachen Transportieren von Möbeln. Täglich fahren tausende Lastkraftwagen durch Deutschland um Güter von A nach B zu transportieren, so werden jährlich über 3,4 Milliarden Tonnen Güter in Deutschland per LKW transportiert (Quelle: Statistisches Bundesamt). Zusätzlich kommen täglich über 100.000 Nutzfahrzeuge zu gewerblichen Zwecken auf Baustellen oder in der Landwirtschaft zum Einsatz. Alleine an Hand dieser Zahlen können wir die Bedeutsamkeit von Nutzfahrzeugen in unserer Infrastruktur bemessen.

Informationen: Der Nutzfahrzeug-Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland

Angesichts der vorherigen Zahlen ist es kein Wunder, dass der Gebrauchtfahrzeugmarkt im Transportbereich immer größer wird, so haben laut Kraftfahrt-Bundesamt rund 27.058 Lastkraftwagen im Oktober den Besitzer gewechselt. Von Anfang Januar 2014 bis Ende Oktober 2014 waren es in Deutschland insgesamt 264.897 Besitzumschreibungen (Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt). Auch die Anzahl der Neuzulassungen zeigt den starken Wachstum im Bereich der Nutzfahrzeuge. Im Oktober wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt 25.777 Lastkraftwagen zugelassen. Vom Januar bis Oktober 2014 waren es ingesamt 217.428 Neuzulassungen (Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt). Demnach ist der Gebrauchtwagenmarkt rund 20% größer als der Neuwagenmarkt.

Kaufberatung: Tipps und Tricks beim Nutzfahrzeugkauf

Anders als im PKW-Segment, weiß in der Regel ein Nutzfahrzeugkäufer genau was er kaufen möchte. Doch auch bei einer gezielten Suche nach einem LKW oder Transporter können ein paar Ratschläge hilfreich sein. Wir möchten dir hier einige Tipps zum Kaufvorgang geben, weitere Empfehlungen zur Wahl des Fahrzeugtyps findest du im AutoScout24 Trucks Blog.

Im ersten Schritt sollten der allgemeine Zustand und der Pflegezustand eines Fahrzeuges begutachtet werden. Sollte das Fahrzeug bereits auf den ersten Blick einen ungepflegten Eindruck hinterlassen, könnte möglicherweise auch die Wartung unzureichend durchgeführt worden sein. Sollten hingegen regelmäßig Teile des Fahrzeuges getauscht worden sein, weist dies tendenziell auf eine gute Pflege des Fahrzeuges hin. Zusätzlich sollte auch die Anzahl der Vorbesitzer in Erfahrung gebracht werden. Häufige Besitzerwechsel in kurzen Zeitabständen können auf Probleme des Fahrzeuges hinweisen. Vor dem Kaufabschluss sollten insbesondere die Wartungsnachweise, Reparaturrechnungen und HU-/SP-Protokolle eingesehen werden. Bei Ungereimtheiten sollte von einem Kauf abgesehen werden. Des Weiteren sind die folgenden Dokumente bei einem Fahrzeugkauf zu übergeben:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I und II
  • Letzte HU-/AU-Bescheinigung
  • Prüfbuch und COC-Papier

Ratgeber: So inserierst du ein Nutzfahrzeug richtig

Damit dein Inserat aus der Masse hervorsticht, solltest du besser mehr als weniger Zeit für dein Inserat investieren. Neben den Pflichtangaben ist es empfehlenswert detailliert auf das Fahrzeug einzugehen, so sollten die Angaben so präzise wie möglich ausfallen. Eine zusätzliche Beschreibung gibt dem Interessenten darüber hinaus einen besseren Eindruck vom Fahrzeug. Je ausführlicher das Inserat ist, desto schneller wird das Fahrzeug bei einer gezielten Suche gefunden. Diese Angaben sollten auf keinen Fall fehlen:

  • Allgemeine Angaben (Hersteller, Modell, Aufbauart, Erstzulassung, Kilometerstand,…)
  • Maße und Gewicht (Zulässige Gesamtgewicht, Nutzlast, Laderaum,…)
  • Antrieb und Umwelt (Getriebe, Kraftstoffart, Verbrauch, CO2-Emissionen,…)
  • Ausstattung und Beschreibung (Merkmale, Sonderausstattung, Besichtigungstermine,…)

Ein Inserat kannst du bei AutoScout24 Trucks bereits ab 19 Euro einstellen. Dieses läuft dann für vier Wochen europaweit in 12 Ländern und erreicht bis zu 2.1 Millionen Interessenten. Weitere Informationen zum Inserat erhältst du hier.