Folge Auto im Test auf Facebook:

Testbericht der Autovermietung Budget

Onlineauftritt

Die Webseite von Budget ist sehr übersichtlich und schlicht gestaltet. Es werden wenige Farben verwendet. Füllt der Kunde die Reservierungsmaske aus kann er einen gewünschten Mietwagen auswählen. Hier wird bei jedem Mietwagen angezeigt, wie viel Geld man spart, wenn man zu bestimmten Konditionen mietet. Im nächsten Schritt sind die Mietdetails übersichtlich dargestellt.

Durch einen Klick auf „Kontakt“ im oberen Menü hat es der Besucher leicht, telefonisch Kontakt auszunehmen. Alle Servicenummern sind gut gegliedert: Es gibt eine Nummer für Fragen vor der Reservierung und mehrere für verschiedene Themen nach der Reservierung. Das führte dazu, dass wir bei unseren Testanläufen keine Wartezeiten hatten. Wir wurden schnell mit kompetenten Servicekräften verbunden, die uns unsere Fragen beantworten konnten. Auch ein Online- Kontaktformular ist verfügbar. Hier ist uns positiv aufgefallen, dass es insbesondere bei Fragen zu einer bestehenden Reservierung sehr übersichtlich ist, da es sogar zwei Felder für Mietvertragsnummer und Reservierungsnummer gibt. Unsere Online Anfrage wurde jedoch nicht am gleichen Tag beantwortet, sondern erst am nächsten Tag. Auch ist es uns schwer gefallen Informationen bezüglich der Mietkonditionen zu beschaffen. Mit Fragen wie zum Beispiel was die Beschränkung der Selbstbeteiligung kostet, ist der Kunde zunächst einmal aufgeschmissen. Zwar wird man unter „Mietvertragsbedingungen“ auf diese Option hingewiesen, konkretere Informationen sind jedoch sehr schwer zu erhalten.

Service

Budget beschäftigt freundliches Personal. Positiv ist uns der sehr simple und schnelle Mietvorgang aufgefallen. Negativ an diesem schlanken Buchungsvorgang ist jedoch, dass das Personal sich recht wenig Zeit nimmt um Fragen der Kunden verständlich zu beantworten. In der Station herrscht hoher Zeitdruck. Man bekommt das Gefühl, dass die großen geschäftlichen Kunden mit größerer Sorgfalt betreut werden, als private Kunden.

Verfügbarkeit

Als wir Budget‘s Stationsnetz in Deutschland mit der Stationsanzahl der Konkurrenz verglichen, fiel uns auf, dass Budget über viel weniger Stationen verfügt. Zwar ist die Flotte vergleichbar mit den Flotten der anderen getesteten Autovermietungen. Hat der Kunde jedoch den Wunsch ein ganz bestimmtes Modell zu mieten, ist er bei Budget nicht immer gut aufgehoben. Ein Auto der gleichen Klasse ist jedoch so gut wie immer verfügbar.

Ablauf der Testanmietung

Für unseren Test wählten wir die Budget Station am Grand Elysee Hotel. Die Station war sauber und relativ simpel gestaltet. Als wir die Beratungsfähigkeit des Unternehmens testen wollten, mussten wir zunächst einmal einige Zeit warten, bis man sich für uns Zeit nahm. Der Mitarbeiter stand merklich unter Zeitdruck. Es dauerte einige Zeit bis er uns richtig verstanden hatte und uns ein für unser Anliegen geeignetes Fahrzeug empfehlen konnte. Als wir dann nach zusätzlichen Informationen fragten, verschwand der Mitarbeiter in seinem Büro und kehrte nach längerer Zeit mit diversen Unterlagen zurück. Nachdem er diese durchkämmt hatte konnte er zumindest einige unserer Fragen beantworten. Er nahm sich jedoch nicht die Zeit alle unsere Fragen zufriedenstellend zu beantworten, eine Frage verstand er nicht einmal richtig. Die Bezahlung und die Abgabe verlief dann jedoch ohne Komplikationen.

Unser Fazit

Budget ist ein Unternehmen der Avis Geschäftsführer ist, welches sich jedoch eher an Firmen richtet. Dies merkt man doch sehr, da kein Wert auf Transparenz hinsichtlich der Konditionen gelegt wird. Unternehmen haben da andere Kommunikationswege, über die sie diese Informationen leichter erhalten können als Privatkunden. Preislich ist Budget bei einigen Autos extrem billig, bei anderen wiederum eine der teuersten der getesteten Vermietungen. Für Privatkunden also nicht sehr empfehlenswert, für Unternehmen die ein passendes Fahrzeug zu guten Konditionen suchen jedoch bestens geeignet.