Folge Auto im Test auf Facebook:

Koenigsegg - Alle News, Testberichte und Ratgeber

Koenigsegg ist ein schwedischer Flugzeughersteller, der im Automobilbereich den zwischen 1999 und 2010 den Koenigsegg CC produzierte. Seit 2010 heißt der Supersportler nun Agera. Die Chassis der Koenigsegg Modelle bestehen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Die Front wird durch einen Stahlrahmen verstärkt. Am Heck sorgt ein Aluminiumrahmen für Stabilität. Vom Agera wurde dieses Jahr eine Neuauflage produziert. Auch ist der Agera als R-Version mit 1115 PS zu haben. Außerdem hat Koenigsegg einige Sondermodelle, wie zum Beispiel den CCXR Edition und den CCXR Special Edition. 2005 landete Koenigsegg mit dem CC8S im Guinnessbuch der Rekorde. Koenigsegg löste mit 390km/h den McLarren F1 als schnellstes straßenzugelassenes Fahrzeug der Welt ab. Der Motor ist ein 4,7 Liter V8 Rennmotor von Ford. Eine Kompressor- Aufladung sorgt bei diesem Motor für eine Leistungssteigerung. Trotz dieser außergewöhnlichen Schnelligkeit und der Leichtbauweise schnitt Koenigsegg bei einem schwedischen Crash Test als eines der sichersten Fahrzeuge ab, die je getestet wurden. Im Innenraum verwendet Koenigsegg ebenfalls kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff für die Schalensitze. Bezogen sind die Sitze mit Alcantara- Leder, sowie einfachem Leder. Wegen der extremen G-Kräfte sind die Sitze mit Tempur gepolstert, ein Stoff der sich an den Körper anpasst und von der NASA entwickelt wurde.

# Genfer autosalon

Der neue Koenigsegg Agera One:1 auf dem Genfer Autosalon

Endlich ist der neue Super wirklich Supersportwagen von Koenigsegg da. Der Agera One:1 bietet verblüffende Zahlen er sprintet…

Koenigsegg Agera R BLT 4

# 1140 Ps

Der Koenigsegg Agera R-BLT

Die kleine Edelsportwagen Manufaktur Koenigsegg aus Schweden steht für wahre Exklusivität. Auf speziellen Kundenwunsch bauen die Schweden auch…