Folge Auto im Test auf Facebook:

Volkswagen up!Cycling: Aus alt mach neu

Das Thema Nachhaltigkeit ist sicherlich eines der meist diskutierten Themen der letzten Jahre. Auch der Automobilhersteller Volkswagen hat sich mit diesem Thema beschäftigt und möchte laut eigenen Angaben in den nächsten drei Jahren der ökologisch nachhaltigste Automobilhersteller der Welt werden. Ganz nach dem Motto Nothing is ever wasted wurde das up!Cycling-Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Upcycling versteht man die Wiederverwertung oder Wiederaufbereitung von nutzlosen Dingen, sodass ein neuer Nutzen entsteht. Mit der Videoreihe Think Blue. up!Cycling zeigen euch die Volkswagen-Designer einige kreative Ideen des Upcycling. Von der Garderobe, über das Schlüsselbrett bis hinzu einer Designerlampe, der Kreativität sind beim up!Cycling keine Grenzen gesetzt. Wir haben euch die beiden schönsten Projekte herausgesucht.

Das Schlüsselbrett aus Spielzeugautos

Um den „Schlüsselparkplatz“ nachzubauen brauchst du eine Blechdose, ein Moosgummi, einige Spielzeugautos, eine Holzplatte, sowie Haken, Schrauben und einige Verbindungsbleche. Die detaillierte Anleitung findest du hier.

Die DIY Garderobe zum Verlieben

Um die DIY Garderobe nachzubauen brauchst du lediglich zwei Bügel, zwei Holzbretter, eine Getränkedose, sowie einige Verbindungsbleche und Schrauben. Die detaillierte Anleitung findest du hier.

Neben den notwendigen Werkzeugen und Materialen wird natürlich ein gewisses handwerkliches Geschick vorausgesetzt. Zur Inspiration und Ideenfindung solltest du unbedingt auf der Webseite vom Think Blue. up!Cycling. Special vorbeischauen. Berichtet und gerne von euren Upcycling-Projekten in den Kommentaren.

Hashtags zum Artikel